Psychotherapie - Christoph Muuß

 

 

 

Christoph

 

 

 

 

 

 

Psychotherapie kann Ihnen in schwierigen Zeiten helfen, nicht zu verzweifeln und sich im Leben wieder orientieren zu können.

 

Wichtig ist es, den ersten Schritt zu wagen. Sich auf die Suche zu begeben. Das ist oft nicht einfach.

 

 

 

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht." Franz Kafka

 

 

 

Mission

 

 

Neue Wege gehen

 

Wir Menschen entwickeln im Laufe unseres Lebens aufgrund unserer Erfahrung mit der Welt und uns selbst unterschiedliche Sichtweisen. Diese Sichtweisen helfen dabei, uns im Leben zu orientieren. Sie helfen uns auch dabei, unterschiedliche Ziele im Leben zu kreieren. Um diese Ziele zu erreichen benötigen wir bestimmte Strategien, die das Erreichen der Ziele wahrscheinlicher machen. Jeder Mensch hat jedoch im Laufe seines Lebens Schwierigkeiten, da sich Lebensbedingungen ändern, Probleme oder Erkrankungen auftreten und/oder man in eine Krise gerät. Das bisherige Leben gerät ins Wanken, bestimmte Sichtweisen gelten nicht oder passen nicht mehr. Das kann dazu führen, dass wir irritiert sind und uns nicht mehr richtig orientieren können. Wir wissen nicht mehr, wie es weitergeht. Wenn wir uns nicht mehr orientieren können, geht es uns schlecht. Oft ist es nicht leicht, Hilfe für sich in Anspruch zu nehmen. Es wird manchmal auch als Schwäche angesehen und ist zuweilen schamhaft besetzt. Das Gegenteil ist wahr: sich Hilfe zu holen und Schwächen einzugestehen ist ein Zeichen von Stärke! Psychotherapie kann Ihnen dabei helfen, durch wertschätzende Begleitung und wohlwollende Unterstützung Krisen zu überstehen. Daraus können neue Perspektiven oder Sichtweisen entwickelt werden, vielleicht auch neue Ziele. Neue Wege entstehen. In einer geschützten und entspannten Atmosphäre biete ich Ihnen diese therapeutische Unterstützung an.

 

 

 

 

 

 

"Der Weg ans Ziel beginnt mit dem ersten Schritt."

 

 

 

Der Weg ans Ziel beginnt mit dem ersten Schritt.

 

 

 

Ich bin Systemischer Psychotherapeut.

 

Systemische Therapie ist eine Psychotherapieform, die Störungen oder Probleme von Menschen immer im Zusammenhang mit deren Umwelt sieht.

 

Menschen sind soziale Wesen. Sie leben in bestimmten sozialen Systemen - z.B. in Paarbeziehungen, in und mit der Familie, Arbeitsgemeinschaften, Vereinen, usw. In solchen Systemen definieren, erfahren und erleben sie sich selbst durch Kommunikation und Interaktion mit anderen. Beziehungen - im weiteren Sinne - sind also Teil ihres und unseres Lebens.

 

In Systemen können Störungen auftreten oder Probleme entstehen. In der Systemischen Therapie geht es um die Aufhebung bzw. Unterbrechung dieser Störungen oder Probleme. Dies wird mit der Haltung des Respektes und der vorsichtigen Neugier von Seiten des Therapeuten versucht. Dabei ist der Therapeut einer lösungs- und ressourcenorientierten Einstellung verpflichtet, die versucht, positive Ressourcen - Stärken, soziales Netz - zu schaffen bzw. zu erweitern und an konkreten, erreichbaren Zielen zu arbeiten.

 

Es können neue Haltungen und Einstellungen entwickelt werden, die der Gesundheit förderlich sind oder eine Linderung oder Beseitigung von Leiden ermöglicht.

 

 

 

 

"Die heilsame Wirkung kann in letzter Linie nur stattfinden von Mensch zu Mensch.", Jaffé Jung

 

 

 

Christoph

 

 

Das bin ich. Ich habe zwei Töchter.
Ich habe die Ausbildung zum Psychotherapeuten im Jahr 2006 abgeschlossen. Danach absolvierte ich die Ausbildung in Traumatherapie im Jahr 2012. Derzeit studiere ich Psychotherapiewissenschaften an der BSU (Bertha von Suttner Privatuniversität) in St. Pölten.
Ich verfüge über 17 Jahre Berufserfahrung.

 

 

 

 

 

 

Praxis Lenaugasse

 

 

Praxis Lenaugasse

 

 

Setting:

 

Ich biete Psychotherapie im Einzelsetting für Jugendliche, Erwachsene und ältere Menschen an.

 

Ebenfalls biete ich auch Psychotherapie für Paare an. Als Systemischer Therapeut fokussiere ich speziell auf die vorhandene Paardynamik und auf Verhaltens- und Beziehungsmuster.

 

Eine Besonderheit der Systemischen Therapie ist die Psychotherapie mit mehreren Personen, wie z.B. mit einer Familie oder Teilen davon. Auch hier geht es um die Beziehungsdynamik, Loyalitäten und um Kommunikationsmuster innerhalb der Familie.

 

Ein wichtiger Grundsatz: die Psychotherapie unterliegt der Verschwiegenheitspflicht. Jegliche Therapieinhalte bleiben somit vertraulich!!!

 

 

Kosten und mögliche Refundierung:

 

Eine 50 minütige Einheit kostet Euro 90.-. Es besteht die Möglichkeit einer Teilrefundierung der Krankenkasse von Euro 40.- (BVA, SVA) oder Euro 28.- (ÖGK), wenn eine Diagnose gestellt wird.

 

Eine 90 minütige Paartherapiesitzung oder Sitzungen mit mehreren Personen kosten Euro 140.-

 

 

Vereinbaren Sie einen Termin:

Mobil: +43 680 2075884

 

E-Mail: christoph@systempraxis.at

 

Praxisadresse: Lenaugasse 17/20. 1080 Wien.

Erreichbar mit der U2 Rathaus oder mit der Straßenbahnlinie 2.

 

 

 

 

 

 

 

 

IMPRESSUM:

 

Christoph Muuß, BA. MSc.

Lenaugasse 17/20., 1080 Wien. Österreich.

Tel: 0680 2075884. E-Mail: christoph@systempraxis.at

 

Unternehmensgegenstand: Psychotherapie. Mitglied bei: ÖBVP

Zuständige Aufsichtsbehörde: Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz.

Datenschutzgrundverordnung.

 

 

 

Fotos: ©Martina Draper und ©Helmut Graf.

Webdesign und Erstellung: Thomas Köckeis.